TS Bendorf vs TV Welling

Zusammenfassung

Die männliche E-Jugend startet mit höchsten Sieg ins neue Jahr!

Mit einem dicken Ausrufezeichen startet die männliche E-Jugend ins neue Jahr und setzt sich bei der Turnerschaft Bendorf
mit 4:44 (3:28 durch. Dabei konnte Trainer Dirk Reitz fleißig durchwechseln, so dass alle Spieler viel Spielzeit erlangten.
Das erfreulichste dabei war, dass sich auch jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Nur Leon Gadomski im Tor
konnte einem etwas leid tun, da er nicht wirklich viel zu tun bekam. Trotzdem zeigte er, wie auch alle anderen ein gutes Spiel.
Zum Spiel selber gab es nicht viel zu erzählen, da die Wellinger zu dominant waren. Besondere Freude kam bei der gesamten
;Mannschaft auf, als sich auch Simeon Kirst mit seinem ersten Saisontor in die Torschützenliste eintragen konnte.
Es spielten: Leon Gadomski (Tor); Henry Kathan (1), Tom Loosen (4), Oliver Moog (3), Fynn Reitz (11), Maximilian Schäfer (7),
Nick Schneidereit (6), Marius Spurzem (7), Jakob Wolf (4), Simeon Kirst (1).
Das nächste Spiel findet am Samstag, den 20.01.2018 um 15:00 Uhr in Welling statt. Hier trifft der TVW auf die HSG
Römerwall. Die HSG hat sich bisher immer als unbequemer Gegner gezeigt und der TVW tat sich immer schwer. Aber zur Zeit
sind die Jungs mit viel Engagement beim Training, so dass man sich auch gegen Römerwall auf ein gutes Spiel hoffen darf.

Details

Datum Zeit League Saison
14. Januar 2018 12:00 männl. E-Jugend 2017/2018

Austragungsort

Bendorf, Wilh.-Remy-Gym. Bendorf
Mühlenstraße 35, 56170 Bendorf, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftSpielausgang
TS BendorfNiederlage
Sieg

TS Bendorf

Position Durchschnitt Tore Vorlagen
 000
# Spieler Position Durchschnitt Tore Vorlagen
Finn ReitzRückraum0110
Jaden WunderRückraum000
Nick SchneidereitRückraum060
Henry KathanLinksaussen010
Lucas KilianLinksaussen / Kreis000
Julius HartungRechtsaussen000
Jakob WolfRückraum040
Tom LoosenRückraum040
Simeon KirstRückraum010
Leon GadomskiTorwart000
Marius SpurzemRückraum070
Moog OliverRückraum030
Noah KirstRückraum000
Maximilian SchäferRückraum070
 Gesamt 000