TV Welling vs TV Engers

Zusammenfassung

TV Welling Handball
Weibliche E-Jugend ist Herbstmeister
TV Welling – TV Engers 17:7 (6:3)

WELLING. Zwei tolle aufopferungsvoll kämpfende Mannschaften, eine prächtige Zuschauerkulisse und Hexenkessel-Atmosphäre bis in die Schlussminuten – das waren die würdigen Zutaten für das Spitzenspiel um die Herbstmeisterschaft bei der weiblichen E-Jugend zwischen dem TV Welling und den Gästen des TV Engers. Doch der Reihe nach!

Zum Duell der beiden einzigen bislang noch verlustpunktfreien Teams aus Welling und Engers kam es am heutigen Sonntag Nachmittag in der Wellinger Nettetalhalle. Dabei zeigten beide Mannschaften, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht haben und gut vorbereitet in die Partie gingen.

Über 100 Zuschauer wollten sich diesen spannenden Vergleich nicht entgehen lassen und kamen im wahrsten Sinne des Wortes „mit Pauken und Trompeten“ in die Wellinger Nettetalhalle und sorgten für eine beeindruckende Geräuschkulisse, die die Halle lange nicht mehr erlebt hatte.

Motiviert bis in die Haarspitzen gingen beide Mannschaften von Beginn an zu Werke und lieferten sich einen aufopferungsvollen Kampf auf Augenhöhe. Die Wellinger Mädels konnten schnell durch Tore von Anna Sauerborn, Mira Rausch und Lea Gaugler mit 4:1 in Führung gehen, schafften es jedoch nicht sich weiter abzusetzen.

Im Gegenteil, denn Engers kam bis kurz vor der Halbzeit angetrieben durch ihre Torjägerin Mia Keuler auf 4:3 heran. Dem 5:3 für den TVW durch Leni Esch folgte mit dem Pausenpfiff die beruhigende 6:3-Führung durch Emilia Rickert.

Im zweiten Durchgang machten die Maifelderinnen gleich wieder mächtig Dampf und konnten sich durch einen 8:0-Lauf innerhalb weniger Minuten auf 14:3 absetzen. Hinten „vernagelte“ die bärenstarke Torhüterin Mona Ihle das Wellinger Gehäuse und vorne konnten die Wellinger Angreiferinnen ihre wuchtige Dynamik ausspielen.

Damit war die Partie entschieden, wenngleich Engers sich nie aufgab und dem TVW einen tollen Kampf bis in die Schlussminuten lieferte. Alles in allem ein packender Handball-Nachmittag zweier toller E-Jugendmannschaften, der Geschmack auf mehr macht.

Für die Wellinger Mädels geht es am Samstag, den 09.12.17 mit dem Spiel gegen die Sportfreunde Puderbach weiter.

Es spielten: Mona Ihle (Tor), Mira Rausch (7 Tore), Lea Gaugler (4), Anna Sauerborn (3), , Leni Esch (2), Emilia Rickert (1), Lysienne Heuer, Fabienne Wagner, Angelina Rahmig, Emma Kluwig, Mira Dingendorf, Annalena Reitz, Johanna Wagner.

Neue Gesichter der Jahrgänge 2007 – 2010 sind jederzeit gerne willkommen.
Trainiert wird dienstags von 15:30 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Details

Datum Zeit League Saison
19. November 2017 15:00 Weibl. E-Jugend 2017/2018

Austragungsort

Welling, Nettetalhalle
Schulstraße, 56753 Welling, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftTore
TV Welling17
TV Engers7

TV Welling

# Spieler Position Tore Vorlagen
Anja SauerbornTrainer00
Christian EschTrainer00
1Mona IhleTorwart00
2Annalena ReitzLinksaussen00
3Lysienne HeuerLinksaussen00
4Johanna WagnerRechtsaussen00
5Amy HoexLinksaussen00
6Anna SauerbornRechtsaussen30
7Leni EschRückraum20
8Lena KilianLinksaussen00
9Mira RauschLinksaussen70
10Lea GauglerRückraum40
11Mira DingendorfLinksaussen00
13Fabienne WagnerLinksaussen00
14Emma KluwigLinksaussen / Kreis00
15Angelina RahmigKreis00
16Jule BleserRechtsaussen00
17Emilia RickertRechtsaussen10
 Gesamt 170

TV Engers

Position Tore Vorlagen
 00